• Vertrieb

    Ihr schneller Kon­takt zu allen Ansprech­partnern im Unter­nehmen und welt­weit.

  • Downloads

    Hier finden Sie Kataloge, Bro­schü­ren, Montage- und Be­triebs­anleit­ungen

  • Service

    Feed­back, Kunden­dienst, Schul­ungen, AGB.

  • Anfahrtsplan

    So finden Sie
    schnell zu uns!

Sitemap | Kontakt

drucken

Leichtbau im Caravan – Mehr Zuladung als Kundenmehrwert

06.09.2015 | Pressemitteilungen

Seit vielen Jahren beschäftigt sich BPW mit der Reduzierung von Gewichten der eingesetzten Produkte. Erstmals wird in diesem Jahre ein Chassis, welches aus hochfestem Stahl gefertigt wurde, ausgestellt.

Der Vorteil für den Kunden, mehr Zuladung für seinen Caravan. Ein weiterer Aspekt ist, dass ggf. besser ausgestattetete Serien mit dem gleichen Zugfahrzeug gezogen werden können.

Bei der Entwicklung dieses Chassis mussten einige Herausforderungen überwunden werden. So ist BPW Fahrzeugtechnik Vorreiter in der Homologation von Zugdeichseln aus hochfesten Stählen. Hier wurden umfangreiche Vergleichstests gemacht, um die Zulassung vom Kraftfahrtbundesamt zu erwirken. Weiterhin mussten auch Fertigungsanlagen an den neuen Werkstoff angepasst werden.

Selbstverständlich geht die Reduzierung des Eigengewichts nicht zu Lasten der Lebensdauer. Vergleichstests auf BPW eigenen Prüfständen und auf Lebensdauerteststrecken haben dieses bewiesen.

Auch in Zukunft wird BPW weiter an der Reduzierung von Gewichten an den Fahrwerks-komponenten arbeiten, um den Vorteil für die Kunden weiter auszubauen.

AL-KO Technology Paderborn GmbH | Pater-Ewald-Str. 29 | 33104 Paderborn